Rezension zu "Loving More" - Katrin Bongard

Loving More

von Katrin Bongard

Gebundene Ausgabe: 324 Seiten

Verlag: Red Bug Books

Erstausgabe/Aktuelle Ausgabe: 06.05.2015

ISBN: 9783943799767

 

Erster Eindruck

Das Cover ist mäßig, zeigt nur zwei Beine, allerdings ist der Schriftzug des Titels sehr schön. Der Klappentext ist mehr irreführend, als alles andere... Jedenfalls begann ich das Buch zu lesen, weil ich das erste Band echt gerne hatte und dieses auch lesen musste.

 

Inhalt

 

 

Teil 2 der Loving-Reihe Ella und Luca sind zusammen. Aber nicht alle sind begeistert, besonders Lukas Ex-Freundinnen haben es auf Ella abgesehen. Doch Ella wäre nicht Ella, wenn sie nicht mit spitzer Zunge zurückschlagen würde. Seit sie einen neuen Video-Blog über Bücher präsentiert und einen Job in einem Café angenommen hat, ist ihr Blog angesagt und sie populär geworden. Und Lukas bester Freund Fritz schaut auch auffallend oft vorbei ...

(Quelle: Lovelybooks)

 

Eigene Meinung

 Ich kann gleich am Anfang sagen, dass Ellas Blog nicht berühmt wird, er wird einfach nur bekannter in der Schule. 

Aber ansonsten war es ein sehr schöner Abschluss der Reihe. Luca und Ella hatten zwar ihre Probleme, können sie aber immer sehr erwachsen lösen und auch die Bücherliebe von Ella wird immer wieder erwähnt, was mir sehr gut gefallen hat.

Die Charaktere blieben sich treu, haben sich weiterhin entwickelt. Auch die Geschichte nahm einen schönen Lauf, Lucas wird beinahe von seiner Vergangenheit eingeholt und auch von seinem Freundeskreis erfährt man mehr, als im ersten Band. 

Die Autorin hat es erneut geschafft ein wunderschönes Buch zum Schmunzeln zu schreiben, welches dennoch realistisch blieb.

 

Zusammengefasst

Luca und Ella sind nun zusammen. Ella wird aber von Lucas Ex-Freundinnen "geärgert" und Lucas Vergangenheit droht ihn einzuholen. 

Schon wieder war es wunderschönes Buch, welches alle Fragen bis zum Ende aufklärte und ein offenes Ende beschrieb.

Ich würde diesem Buch 4,5/5 Sternen geben. 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0